ADIS/BMS

aDIS/BMS ist ein von der Firma aStec hergestelltes Bibliothekssystem.

Die Firma aStec (steht für angewandte Systemtechnik) hat 20 Mitarbeiter und ist eine GmbH mit Geschäftsstellen in Berlin und München. Sie wurde 1977 in München gegründet und erhielt zu Beginn der 1990er Jahre den Auftrag, ihr bisheriges Dokumentationssystem um eine Bibliothekskomponente zu erweitern. Ergebnis war das Bibliothekssystem aDIS/BMS.

Neben der Bibliothekssoftware vertreibt aStec mit aDIS/Archiv auch Software für Archive und mit aDIS/Wissen und aDIS/Portal Produkte, für einen generellen Einsatz im Wissensmanagement.

Wie alle Entwicklungen der Firma aStec ist aDIS/BMS ein datenbankbasiertes System und setzt auf der Applikationsplattform aDIS auf.

aDIS/BMS wird schwerpunktmäßig in Deutschland eingesetzt, weitere Kunden gibt es in der Schweiz und Osteuropa. Für letztere wurde neben der englischen auch eine Oberfläche in russischer Sprache bereitgestellt.

aDIS/BMS wird in sehr unterschiedlichen Bibliotheksarten verwendet, sowohl in öffentlichen als auch wissenschaftlichen Bibliotheken und Behörden-, Parlaments- und Spezialbibliotheken.

, Seite des Herstellers mit Produktinformationen